Sichere Übertragung von Kreditkartendaten, e-Commerce, Einkaufskorb, Webseiten-Design

Verwenden Sie das sichere Kreditkarten- und Scheckendaten-Übertragungssystem von ammonet, um die Kreditkarten- und Scheckdaten Ihrer Kunden zu erhalten.

 
 
Datensicherheit Kreditkartendaten E-Mail-Sicherheit Spam

Übertragung von Kreditkarten- und Scheckdaten

Die Sicherheit spielt bei allen Webseitenbesuchern eine wesentliche Rolle, vor allem, wenn es sich um eine gewerbliche Seite handelt. ammonet bietet Ihnen dafür ammonet Secure, ein browser-basiertes System zur sicheren Übertragung von Kreditkarten- und Scheckdaten, das allen ammonet Hosting-Kunden kostenlos zur Verfügung steht. Dieses System ist ideal für Unternehmen, die bereits über elektronische Kreditkarten- und/oder Scheckverarbeitungssysteme verfügen und sich eine unkomplizierte und sichere Methode wünschen, um die Kreditkarten- und Scheckdaten von Ihren Internet-Kunden zu erhalten. Bitte beachten Sie, dass es sich hierbei um ein sicheres Übertragungs- und Archivierungssystem handelt. Sie können damit keine Kreditkartenzahlungen ausführen oder veranlassen

(Ausführliche Hinweise zu den Sicherheitsanforderungen bei Online-Kreditkartenzahlungen finden Sie hier. Hinweise zu den Vorteilen und zahlreichen Nachteilen von Kreditkartenzahlungen bei Online-Transaktionen finden Sie hier.)

Die Vorteile von ammonet Secure

- Führen Sie Kreditkarten- und Scheckzahlungen mit Ihrem bisherigen System aus. Vermeiden Sie doppelte Datensätze und zusätzliche Kosten, wie Sie sonst bei den e-Commerce-Gateways entstehen,
- Übernehmen Sie die Kontrolle: Entscheiden Sie selbst, ob Sie eine Kreditkarte belasten möchten oder nicht. Dadurch vermeiden Sie unnötige Rückbuchungen bei ausverkauften Waren, offensichtlich gefälschten Karten, dubiosen Neukunden und bekannten Betrügern,
- Sie können sicher sein, dass die Kreditkartendaten Ihrer Kunden bei der Übertragung und Archivierung stets vor dem Zugriff Dritter geschützt sind,
- Sie können Ihren Kunden eine professionelle Eingabemöglichkeit für Ihre Kreditkartendaten bereitstellen und dadurch Vertrauen schaffen,

- Verwenden Sie ammonet Secure für sämtliche Ihrer Kreditkarten-Transaktionen. Binden Sie das System in Ihren Einkaufskorb oder in Ihre Webseite ein. Sie können sogar eine entsprechende URL per E-Mail versenden oder in eine gedruckte Rechnung einfügen,
- Der Browser-Zugriff auf Ihre Datenbank bedeutet, dass Sie und Ihre Mitarbeiter auch auf mehreren Arbeitsrechnern mit den gesammelten Kreditkartendaten arbeiten können, ohne dass deren Sicherheit beeinträchtigt wird.

So funktioniert es

Wenn Sie eine Bestellung erhalten, die per Kreditkarte bezahlt werden kann/soll, können Sie den betreffenden Kunden auf eine Webseite weiterleiten, auf der sich Ihr sicheres Eingabeformular befindet. Der entsprechende Link lässt sich auch in Ihr Bestellformular oder in den Einkaufskorb einbinden. Ihr Kunde gibt die erforderlichen Daten ein, die verschlüsselt auf dem ammonet Secure Server gespeichert werden. Sie erhalten eine automatisch erzeugte E-Mail, die Sie über die erfolgte Dateneingabe informiert. Jetzt können Sie zu einem beliebigen Zeitpunkt die Kreditkartendaten des Kunden über Ihren Browser einsehen. Dies ist über die ammonet Secure Anmeldeseite möglich, auf der Sie zuvor Ihre Benutzer-ID und Ihr Benutzerkennwort eingeben müssen. Sie können dann die Kreditkartendaten Ihres Kunden löschen oder zum weiteren Gebrauch weiter verschlüsselt auf unserem Server gespeichert lassen.
 
Wenn Sie unser System testen möchten, schreiben Sie uns unter: 

Die Kreditkarten- und Scheckdaten Ihrer Kunden bleiben während aller Übertragungs- und Archivierungsprozesse verschlüsselt. Sie lassen sich nicht entschlüsseln, während sie übertragen oder auf dem ammonet Secure Server gespeichert sind. Bitte lesen Sie dennoch unseren nachfolgenden Haftungsausschluss.

Sie können jede der nachfolgend genannten Kunden- und Kreditkarten verwenden.
ammonet Secure überprüft jede Kartennummer zweimal auf ihre interne Gültigkeit und lehnt dabei ungültige Nummern ab. Wenn Sie dennoch auf der Verarbeitung einer ungültigen Nummer bestehen, wird diese im Admin-Bereich Ihrer Datenbank gesondert hervorgehoben.  
.

American Express Diners Club
Discover JCB
Mastercard SWITCH
VISA EnRoute

Die Kosten
.
ammonet Secure ist für ammonet Hosting-Kunden kostenlos

Wenn Sie Ihre Webseite noch nicht auf den
ammonet Servern verwalten lassen, kostet Sie ein Konto für die sichere Übertragung von Zahlungsdaten lediglich $ 2,00 pro Woche (oder $ 104 pro Jahr). Für Bibliophile Bookbase (bibliophile.ch) Kunden beträgt der Preis lediglich $ 1,00 pro Woche ($ 52 pro Jahr). Die einmalige Einrichtungsgebühr beträgt $ 35.

Individualisierung

Die Einrichtung Ihres sicheren Eingabeformulars, das auf dem
ammonet Secure Server verwaltet wird, beinhaltet bereits das Hinzufügen Ihres Logos oder anderer Unternehmensgrafiken. Außerdem können Sie eine Hintergrundfarbe und Ihr bevorzugtes Hintergrundbild auswählen.

Wir können Ihrem Eingabeformular außerdem bis zu fünf individuelle Eingabefelder hinzufügen.

Im Auswahlmenü Ihres Eingabeformulars erscheinen nur die Kredit- und Kundenkarten, die Sie akzeptieren.

Und wenn Sie jetzt noch keine Scheckdaten verarbeiten möchten, können Sie diese Funktion auch jederzeit nachträglich freischalten lassen – eine entsprechende E-Mail an uns genügt.

Wir senden Ihnen einen kurzen HTML- oder Javascript-Code, den Sie einfach in Ihre Webseite einfügen. Dadurch entsteht eine Verknüpfung mit Ihrem Eingabeformular, das sich auf unserem sicheren Server befindet. Außerdem stellen wir Ihnen einen “Abschluss-Link” auf die „Dankeschön“-Seite Ihrer Webseite bereit. 

Falls Sie noch keine eigene Webseite besitzen, kann ammonet Ihre Link-Seite und Ihre Dankeschön-Seite für lediglich $ 35 pro Jahr erstellen und verwalten.


Um Ihr
ammonet Secure Konto für die sichere Übertragung von Kreditkarten- und Scheckdaten zu beantragen, senden Sie uns bitte eine E-Mail an: 

So benutzen und verwalten Sie Ihr Zahlungsdaten-Konto  

Sie können Ihre Zahlungsdatenbank jederzeit über die ammonet Secure Anmeldeseite einsehen. Die Kreditkartendaten Ihrer Kunden werden sortiert nach dem Monat der entsprechenden Kundentransaktion(en) angezeigt. Wählen Sie einen Monat aus, um die gewünschten Daten anzuzeigen oder zu löschen. Der Datenbank-Kalender hebt alle Monate hervor, für die Zahlungsdaten vorhanden sind. Außerdem können Sie die Datenbank-Säuberungsfunktion nutzen, um alle Einträge aus einem bestimmten Zeitraum zu löschen. Diese Option sollten Sie jedoch mit äußerster Vorsicht benutzen, um nicht versehentlich Zahlungsdaten zu löschen, die Sie eigentlich noch verwenden wollten.

Wichtig!

Sobald Ihr Konto aktiviert wurde, erhalten Sie von uns eine E-Mail mit einem Kennwort, das Sie jedoch sofort ändern sollten, da es ammonet bekannt ist. Notieren oder merken Sie sich Ihr neues Kennwort! Wenn Sie Ihr Kennwort vergessen, haben wir leider keine Möglichkeit, Ihr Konto auf das ursprüngliche Kennwort zurückzusetzen oder Ihnen ein neues Kennwort zukommen zu lassen. Wir können lediglich Ihr bestehendes Konto (mit allen darin enthaltenen Daten) löschen und ein neues, leeres Konto mit einem neuen Kennwort für Sie anlegen.

So erkennen Sie ein sicheres Formular

Sie erkennen ein verschlüsseltes und sicheres Formular an drei Dingen:

1) Die URL beginnt immer mit https:// anstelle von http:// Das s steht für “sicher” und zeigt an, dass es sich um jene Art von http handelt, das speziell für die verschlüsselte Übertragung von Daten entwickelt wurde.

2) Die meisten Browser zeigen in der Statuszeile ein Schloss- oder Schlüsselsymbol an (unten links bei Netscape, unten rechts beim Internet Explorer). Wenn der Browser ein sicheres Formular erkennt, wird das Schloss verschlossen oder der Schlüssel unzerbrochen angezeigt.

3) Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf eine Webseite und wählen Sie aus dem angezeigten Kontextmenü die Option "Eigenschaften" (Internet Explorer) oder "Seiteninformationen anzeigen" (Netscape). Dadurch öffnet sich ein Anzeigefenster, in dem die Einzelheiten zu allen auf der Seite verwendeten Sicherheitsmaßnahmen enthalten sind. Sie sehen beispielsweise den Namen des Sicherheitszertifikatsempfängers (im Falle von ammonet-secure.net lautet der Eigentümer Benson Web Services, Zürich, Schweiz), des Herausgebers (Thawte, einem Tochterunternehmen von Verisign), dessen Ablaufdatum und dessen Verschlüsselungsmethode (128 Bit).

4) Wenn das Thawte-Logo angezeigt wird, klicken Sie es an. Sie werden dann mittels Link an die Thawte-Datenbank weitergeleitet, die das Zertifikat bezüglich des Datums, Eigentümers und Webseitennamens überprüft und außerdem feststellt, ob das Zertifikat auch wirklich zu der Seite gehört, auf der es angezeigt wird.

Die meisten Browser zeigen einen Warnhinweis an, wenn Sie im Begriff sind, eine sichere Seite aufzurufen, deren Sicherheitszertifikat nicht mit dem zugewiesenen Zertifikat übereinstimmt.


Haftungsausschluss
:
ammonet verwendet die modernste verfügbare Verschlüsselungstechnologie gemäß dem branchenüblichen Standard. Die Daten werden bei der Übertragung vom Computer des Käufers auf unseren Server ebenso verschlüsselt wie bei der Übertragung von unserem Server auf den Computer des Händlers. Im Gegensatz zu einigen anderen Anbietern speichern wir alle unsere Daten verschlüsselt auf einem per SSL gesicherten Server. Dennoch können wir nicht restlos ausschließen, dass potenzielle Eindringlinge eine Möglichkeit finden, um unbefugt auf unseren Server zuzugreifen. Wir können daher keinerlei Garantie leisten, dass die auf unserem Server gespeicherten Daten restlos vor einem unbefugten Zugriff geschützt sind. Wir lehnen daher jegliche Verantwortung für sämtliche Schäden ab, die durch eine mögliche Kompromittierung der verschlüsselten Daten auf unseren Server entstehen. Wir raten allen Benutzern, sämtliche ihrer bei uns gespeicherten Daten zu löschen, die sie wahrscheinlich künftig nicht mehr benötigen werden.

For real-time payments ammonet recommends PayPal

  Sign up for PayPal and start accepting credit card payments instantly.

 

   

Urheberrecht © 1998-2008 ammonet. Alle Rechte vorbehalten.